Berichte & Nachrichten

Volkstrauertag 2020

Unter ungewöhnlichen Bedingungen...

... wurde in diesem Jahr der Volkstrauertag durchgeführt.

Wegen der aktuellen Corona-Regeln durften nur 10 Personen an der kleinen Veranstaltung am Ehrenmal teilnehmen.

Und so waren außer einer 3-köpfigen Vertretung der Gemeinde nur einzelne Vertreter*innen unserer Vereine anwesend.

Die Freiwillige Feuerwehr durfte überhaupt nicht antreten, sie dürfen nur zu Einsätzen raus.

Bürgermeister Horst Schiesgeries hielt eine recht kurze Ansprache, Werner von Grünhagen las das Totengedenken,

die Kränze wurden in bewährter feierlicher Andacht an das Ehrenmal gelegt.

Wir haben es versucht, aber die Feierlichkeit eines solchen Gedenktages:

- immerhin ist der 2. Weltkrieg vor 75 Jahren beendet worden, die Nürnberger Prozesse haben im November 1945 begonnen, ...

war ohne die Teilnahme der Feuerwehr und des Gesangvereins nicht zu erreichen.